Meine Geschichte

Du fragst dich sicher, wie ich dazu gekommen bin, ein Feuerfuchs zu sein.

Ich war noch klein, als ich zwei Jungs beobachtete, die im Wald ein Feuer machten und eine Cervelat grillierten. Die beiden bekamen Streit und liefen davon. Ich wollte die Wurst-Reste essen, obwohl es meine Mutter mir verboten hatte. Der Wind wehte die glühenden Holzscheite des Feuers auf den Waldboden und plötzlich brannte meine Schwanzspitze. Ich bekam schreckliche Angst, weil ich das Feuer nicht löschen konnte. Zum Glück kam mein Vater und rettete mich. Aber der Wald ist abgebrannt und viele Bäume und Tiere sind gestorben. Da habe ich mir vorgenommen, allen Menschen zu erzählen, wie gefährlich ein Feuer im Wald sein kann.

Denk dran: Zu heiss zum Anfassen? Zu heiss zum Alleinlassen!

Fredys Gschicht

  • Mirjam A. Gygax
    Fredys Gschicht

Falls der Audio-Player nicht angezeigt wird: Fredys Gschicht (Erzählung) [12'673 KB]

Copyright 2018 by fredyfeuerfuchs.ch